Grödersby

Grödersby liegt malerisch an der Schlei kurz vor dem Städtchen Arnis. Das gemütliche Ortsbild wird durch wenige landwirtschaftliche Betriebe bestimmt. Einheimische und Gäste genießen den hohen Urlaubswert des Ortes an der Schlei. Die Grödersbyer Au prägt den Landschaftscharakter sehr stark. Sie fließt mit einem Seitenarm aus Faulück kommend bei Brodlos in das Gemeindegebiet ein und durchfließt das Räuberholz in einer bis zu 10 m tiefen Schlucht. Dadurch, dass das Gemeindegebiet von der Schlei her sehr stark ansteigt, gibt es einige markante Punkte, die einem sehr verschiedene wunderbare Landschaftsansichten gewähren. Meistens muss man dabei nach Süden schauen, weil der nördliche Bereich der höher gelegene ist.

Das Segelrevier von Kappeln bis Karschau auf der Schlei liegt in Grödersbyer Gebiet und kann von den gut erschlossenen Radwegen beobachtet werden. Die herrliche Landschaft geprägt von leichtem Hügelland, durchzogen mit den für Angeln typischen Knicks lädt dazu ein, mal die Seel baumeln zu lassen. Grödersby und Umgebung laden auch zu Fahrrad-Touren durch lichte Buchenwälder, weite grüne Wiesen und gelb leuchtende Rapsfelder am Rande der Schlei ein. Ein besonderes Highlight ist z. B. der Besuch der Landarztpraxis von Dr. Matthiesen aus der seit Jahren bekannten ZDF-Fernsehserie „Der Landarzt“. Fahrräder und Elektrofahrräder können beim Hafenmeister der WSG kostengünstig angemietet werden. Weitere Tipps und Tourenvorschläge liegen dort ebenfalls bereit.