von Jürgen Fritz

Jahreshaupt­versammlung

Am 16. Februar fand in Ellerau die diesjährige ordentliche Jahreshauptversammlung der WSG mit 106 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern und einigen Gästen erstmals unter der Leitung eines Moderators statt. Mit den Beschlüssen der Mitglieder sowie mit der nachhaltigen Zielsetzung des Vorstandes hat sich die WSG wieder deutlichen Schritt weiterentwickelt.

Der Bericht des Vorstandes zu den letzten 12 Monaten war insbesondere auf die Schwerpunkte "Internationale Zertifizierung" sowie auf die Fortschritte zum Vorstands-Projekt "Zukunft 2020" ausgerichtet. Beide Themen sollen dabei einerseits die Attraktivität des WSG-Hafens sicherstellen und andererseits die Grundvoraussetzungen für die Wettbewerbsfähigkeit gerade vor dem Hintergrund des demographischen Wandels bilden. Auch in 2013 ist der Hafen wieder voll belegt.

Die Beschlüsse der Mitglieder sehen u. a. vor, über einen Testzeitraum von 2 Jahren in einem begrenzten Umfang den Hafen für Wohnmobile zu öffnen.

Die Zielsetzung des Vorstands für 2013 hat den Schwerpunkt, das Projekt "Zukunft 2020" weiter zu entwickeln und insbesondere das Konzept der Jugendarbeit zu überarbeiten und den künftigen Erfordernissen anzupassen. Ein Workshop als Start hierzu hat bereits stattgefunden.

Jürgen Fritz

 

Zurück