Schleifjord

Die Schlei ist ein echtes Paradies für Wassersportler. Als Deutschlands größte Binnenförde misst sie knapp 40 km mit einer betonnten Fahrrinne, die auf mehr als 4 m Wassertiefe gehalten wird. Auch außerhalb des Fahrwassers kann die Schlei mit entsprechendem Tiefgang befahren werden. Geankert werden kann, den Bereich der Fahrrinne und wenige weitere gekennzeichnete Stellen ausgenommen, überall. Der Hafen der WSG ist also ein perfekter Ausgangsort nicht nur für die dänische Südsee, sondern auch für dieses einzigartige Revier.