Überreichung der Zertifizierungsurkunde

Im Beisein des Landrates des Landkreises Schleswig/Flensburg, Herrn Dr. Buschmann, vielen geladenen Gästen und weit über 100 WSG-Mitgliedern nebst Ihren Familien, wurde der WSG im Rahmen des traditionellen Jazz-Frühschoppens am 4. Mai 2013 durch dem IMCI-Marine-Manager, Herrn Manigel, die Zertifizierungsurkunde überreicht.

Jürgen Fritz (1. Vorsitzender) hatte im Rahmen seiner Begrüßung noch einmal daruf hingewiesen, dass diese internationale Zertifizierung ein Mosaikstein des WSG-Projektes "Zukunft 2020" ist und neben vielen anderen Aktivitäten die Wettbewerbsfähiglkeit der WSG-Marina für die Zukunft weiter stärken soll.

In seinem Grußwort machte Herr Dr. Buschmann deutlich, wie wichtig auch für die Politik der Wassertourismus gerade für die deutsche Ostseeküste und die Schleiregion ist. Der von der WSG eingeschlagene Weg mit seinen vielfältigen Akltivitäten ist ein positives Beispiel hierfür, den Wassertourismus auch weiterhin zu stärken.

Herr Manigel überbrachte der WSG die Glückwünsche der IMCI zu den 4 Sternen als einer der derzeit wenigen so hoch qualifizierten Häfen an der deutschen Ostseeküste und wies noch einmal auf die Bedeutung des Zertifizierungsverfahrens hin. 4 von 5 zu erreichenden Sternen sind Audruck und Garant für einen hohen Marinastandart nicht nur hinsichtlich Lage, Service und Sicherheit. Die WSG ist nun in der Lage, mit diesem Gütesigel zu werben. Gäste und interresierte Menschen aus dem Wassersport haben nun schon im Vorwege die Möglichkeit, sich über dem hohen Standart der WSG-Marina zu informieren.